Audiometrie Hördiagnostik

Bei einer Vielzahl von Hörstörungen wird das Hörvermögen mittels Tonschwellenaudiometrie als Schalleitung und Knochenleitung (Innenohr) geprüft.

Die Aktivität der Haarzellen kann mittels Reflexdetektion gemessen werden.

Weiter können das Sprachverständnis und die Funktion von Hörgeräten überprüft
und ein Tinnitus (Ohrgeräusch) bestimmt werden.

Eine Tauchtauglichkeits-Untersuchung mit Attest ist bei uns ebenfalls möglich.